koʔopəraˈtsi̯oːn

Kooperation, Kollegialität, Kommunikation. Diese Attribute der ärztlichen Zusammenarbeit auf Augenhöhe gepaart mit einem direkten Zugang zu hochstehender Zentrumsmedizin erlauben es uns unserere Patientinnen persönlich und durch alle nötigen Therapieschritte fortwährend ärztlich nah zu betreuen. Ärztliche Kooperationen erweisen sich in Zeiten zunehmender Regularien von Behördenseite als Erfolgsrezept zur Wahrung der Behandlungsautonomie und zur Konsolidierung der Tätigkeit als Belegärztin oder Belegarzt, auch bei Diagnosen die einer Mindestfallzahlregelung unterliegen.  Die Mitgliedschaft in der Brustzentrum Zürichsee AG erlaubt somit die Fortführung der persönlichen fortwährenden Betreuung  von Brustkrebspatientinnen.

Ärztemitglieder:

Dr.med. Ziad Atassi

Dr.med. Daniel Burger

Dr.med. Konstantinos Gardanis

Dr.med. Konstantin Ioannidis - Heller

Dr. med. Bruno Studer